Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Heißer Stunt: "Lebende Fackel" im Sturzflug

Russland macht sich langsam einen Namen für ganz schön irre Stunts, die im Internet für Aufregung sorgen.

Auf ein neues Level bringt es Alexander Chernikov, der für seinen Job offenbar Feuer und Flamme ist - und vielleicht etwas lebensmüde. Der 22-jährige Amateur-Stuntman lässt sich in Brand stecken und springt vom fünften Stock eines Gebäudes. Selbstverständlich ohne Sicherung...

(red)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 01:22 auf https://www.salzburg24.at/archiv/heisser-stunt-lebende-fackel-im-sturzflug-44913478

Kommentare

Mehr zum Thema