Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Histo-Cup startet in die neue Saison

Der Histo-Cup, eine Rennserie mit historischen Fahrzeugen, startet in die neue Rennsaison. Über 230 Fahrer werden an neun Rennwochenenden ihre Sieger ermitteln. Am 16. und 17. Mai 2009 auch am Salzburg-Ring. Bilder | Video 

Der Salzburger Michael Steffny hat vor zwölf Jahren eine historische Rennserie ins Leben gerufen: „Begonnen haben wir mit sieben Fahrern, nun sind es 230, die bei uns registriert sind. Wir fahren mit Youngtimer-Fahrzeugen und im Rahmen des Histo-Cups wird auch ein BMW 325er Markenpokal ausgefahren.”Mittlerweile stößt der Histo-Cup an seine Kapazitätsgrenzen: „Wir haben sechs Rennserien mit je 40 Teilnehmer. Mehr ist auf einer Rennstrecke nicht mehr möglich. An jedem Rennwochenende fahren wir zwei Trainings und zwei Rennläufe.”

Die Rennserie „Made in Austria” gastiert am 16. und 17. Mai 2009 am Salzburg-Ring. Mehr als 200 Fahrzeuge werden an den Start gehen, auch die deutsche BMW 325-Challenge ist am Start.

Georg Steffny, Sohn von Michael Steffny fährt ebenfalls in der Serie. „Mein Auto ist auf einem guten Stand, wir werden sehen wie es diese Saison läuft. Mitte Mai am Salzburg-Ring möchte ich unter die ersten drei kommen. Auch in der restlichen Saison sind möglichst viele Podestplätze mein Ziel.”

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/histo-cup-startet-in-die-neue-saison-59616547

Kommentare

Mehr zum Thema