Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Horror-Crash: Eine Tote und vier Verletzte

Traunstein – Eine Tote und vier Verletzte, das ist die tragische Bilanz eines Verkehrsunfalls Freitagnachmittag bei Traunstein in Bayern. Zwei Pkw sind auf der Verbindungsstraße zwischen Vachendorf und Erlstätt aus völlig ungeklärter Ursache zusammengeprallt.

Eine 71-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein war mit ihrem Pkw aus Richtung Mühlen kommend in Richtung Erlstätt unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet, wo sie frontal mit dem Pkw eines 25-jährigen Mannes aus dem Landkreis Berchtesgadener Land zusammenstieß.

Die vier Insassen des zweiten Autos erlitten zum Teil schwere Verletzungen und wurden von den Rettungskräften in das Krankenhaus nach Traunstein eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 20.000,- Euro.

Die Freiwillige Feuerwehren Grabenstätt und Erlstätt waren mit insgesamt 45 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Sie sicherten die Unfallstelle, bargen die Verstorbene aus dem Fahrzeug und räumten die Fahrbahn.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 06:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/horror-crash-eine-tote-und-vier-verletzte-59629996

Kommentare

Mehr zum Thema