Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Horse Indoors: Ulla Salzgeber tanzte mit Wakana zum Sieg

Die Doppeleuropameisterschaftssiegerin aus Deutschland, Ulla Salzgeber, war die hoch gehandelte Siegfavoritin des internationalen 4-Stern Dressurturniers der Pappas Amadeus Horse Indoors – und sie wurde den Erwartungen gerecht.

 Beim Grand Prix B zeigte sich Ulla Salzgeber souverän und ihre 9-jährige Wolkentanz II Tochter Wakana  durchlässig, geschmeidig und von allerfeinster Güte. Die blendende Vorstellung wurde satt belohnt und katapultierte das Duo an die Spitze der Endwertung: 67,830%, vier der fünf Richter hatten das Paar auf Platz eins und damit zu den Siegern gewählt. “Ich bin das erste mal hier am Turnier und ich muss sagen, es ist einfach wunderschön”, strahlte Ulla Salzgeber da beim Siegerinterview.

Frisch und motiviert strahlten Anja Plönzke-Bauer und ihr 10-jähriger Oldenburgerwallach Le Mont d’Or im hellen Viereck. 67,234% brachten Platz zwei für die sympathische Deutsche. Und auch der dritte Platz war fest in schwarz-rot-goldener Hand: Petra Wilm tanzte mit ihrem 11-jährigen Buddenbrock-Nachkommen King Arthur TSF zu 64,936 Prozentpunkten.

Für Österreich hielt die Drittplatzierte der Österreichischen Staatsmeisterschaften und Bereiterin am Bartlgut, Ulrike Prunthaller, die Fahnen hoch. Die Oberösterreicherin glänzte einmal mehr mit dem Hohenstein-Sohn Bartlgut’s Harvard und holte mit 63,106 Prozentpunkten Platz fünf.

Amadeus Horse Indoors (Messezentrum Salzburg):Bewerb 21:          EBINGER & SOHN DRESSAGE OPENING – Internationale Dressurprüfung Grand Prix – Aufgabe: Grand Prix B: 1. Ulla Salzgeber/GER/Wakana; 2. Anja Bauer-Plönzke/GER/Le Mont d’Or; 3. Petra Wilm/GER/ King Arthur TSF; 4. Marcella Krinke-Susmelj/SUI/Corinth; 5. Ulrike Prunthaler/AUT/ Bartgut´s Harvard.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/horse-indoors-ulla-salzgeber-tanzte-mit-wakana-zum-sieg-59626465

Kommentare

Mehr zum Thema