Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ibertsberger im Pech: Innenbandriss

Rückschlag für Andreas Ibertsberger. Der Seekirchner in Hoffenheimer Diensten verletzte sich beim 2:2 daheim gegen Hannover 96 am Knie. Es besteht der Verdacht auf Innenbandriss im Knie.

Ein Einsatz von Ibertsberger im Match der WM-Qualifikation am 1. April in Klagenfurt gegen Rumänien ist somit kein Thema mehr. Teamchef Constantini hat entschieden, vorerst keinen Spieler nachzunominieren. Laut ÖFB wird nach dem Sonntag-Match Austria gegen Salzburg und den Sonntag-Partien der ÖFB-Legionäre die weitere Vorgehensweise entschieden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 12:05 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ibertsberger-im-pech-innenbandriss-59614852

Kommentare

Mehr zum Thema