Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Illegale in USA sollen acht Jahre auf Einbürgerung warten

Obama verlangte kürzlich Schritte zu einer umfassenden Reform der Einwanderungsgesetze. AP
Obama verlangte kürzlich Schritte zu einer umfassenden Reform der Einwanderungsgesetze.

Wer illegal in den USA lebt, soll auch nach der geplanten Reform des Einwanderungsgesetzes mindestens acht Jahre auf seine Einbürgerung warten müssen.

Dies geht nach Informationen der "New York Times" aus einem Entwurf hervor, der vorab aus dem Weißen Haus an einige US-Medien gelangte. Demnach würden die Anträge der Betroffenen erst nach denen von legalen Einwanderern bearbeitet werden, berichtete die Zeitung am Montag unter Berufung auf anonyme Regierungsquellen.

Kinder kommen schneller zur Green Card

Mit einer unbegrenzten Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, der sogenannten Green Card, können derzeitige Illegale den Informationen zufolge frühestens einen Monat nach dem Tag rechnen, an dem alle derzeitigen legalen Antragsteller ihre Visa in Händen halten. Lediglich für betroffene Kinder soll der Prozess beschleunigt werden. Aus dem Weißen Haus hieß es, der Vorschlag sei noch nicht fertig.

Neugestaltung der Immigrationsgesetze

US-Präsident Barack Obama hatte kürzlich rasche Schritte hin zu einer umfassenden Reform der Einwanderungsgesetze gefordert. Nach den Vorstellungen Obamas soll es außerdem für qualifizierte Einwanderer leichter werden, in den USA zu bleiben. Die grundlegende Neugestaltung der Immigrationsgesetze gehört neben schärferen Waffengesetzen, Klimaschutz und Schuldenabbau zu Obamas Top-Prioritäten für die zweite Amtszeit.

Reform sei "halbgar"

Die Republikaner reagierten verärgert. Ungeachtet einer überparteilichen Arbeitsgruppe aus Senatoren zur Reform der Einwanderungsgesetze mache das Weiße Haus einen kontraproduktiven Alleingang. In einer Erklärung verurteilte der republikanische Senator Marco Rubio (Florida) ihn als "halbgar". Auch habe der Präsident wieder selbst einen Vorschlag vorgelegt, ohne auf Beratungen im US-Kongress zu warten. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 12:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/illegale-in-usa-sollen-acht-jahre-auf-einbuergerung-warten-42583921

Kommentare

Mehr zum Thema