Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Impfungen im Gesundheitsamt in Salzburg

Salzburg-Stadt – Ab kommenden Montag werden Impfungen nun auch im Gesundheitsamt in der Stadt Salzburg möglich sein.

Die Stadt Salzburg wird ab kommenden Montag, 16. November, im Gesundheitsamt (Schwarzstrasse 44, 1. Stock, Zimmer 114) Impfungen gegen die grassierende Schweinegrippe anbieten. Damit will die Stadt Salzburg - ebenso wie die Gesundheitsbehörden in den Bezirkshauptmannschaften - die Impfkampagne der dafür zuständigen Gebietskrankenkasse unterstützen und verstärken. Die Impfungen sind vorerst in den beiden kommenden Wochen bis Freitag, 27. November, jeweils in der Zeit von acht bis elf Uhr möglich.

Zur Impfung mitzubringen ist die E-card und ein Lichtbildausweis, die Kosten betragen für Versicherte 4,90 Euro, für Nichtversicherte acht Euro. Minderjährige unter 14 Jahren, die ohne ihre Eltern zur Impfung kommen, brauchen überdies eine Einverständnis-Erklärung der Erziehungsberechtigten. Um überlange Wartezeiten zu vermeiden, werden Impfwillige aus den Landbezirken ersucht, wenn möglich von den Impf- Angeboten in den zuständigen Bezirkshauptmannschaften bzw. bei der Gebietskrankenkasse Gebrauch zu machen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 08:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/impfungen-im-gesundheitsamt-in-salzburg-59628142

Kommentare

Mehr zum Thema