Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Jagdunfall in Rauris

Rauris –
Ein 67-jähriger deutscher Jagdpächter stieg am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr nach der Jagd vom Söllerl-Lahner ab. Dabei rutschte er aus und brach sich den linken Unterschenkel.

Die verständigte Bergrettung Rauris rückte mit 16 Mann aus und barg den Jäger in der Dunkelheit aus dem unwegsamen Gelände. Er wurde mit dem Roten Kreuz Rauris, nach Erstversorgung, in das UKH Schwarzach eingeliefert. Fremdverschulden liegt nicht vor, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/jagdunfall-in-rauris-59600755

Kommentare

Mehr zum Thema