Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

‘Jeder Spielbetrieb ist besser als gar keiner’

Das Budget der Volleyballgemeinschaft PSvBG-Salzburg ist bescheiden, dennoch geht Obmann Ulrich Sernow optimistisch in die Saison - auch wenn es einige Abstriche gibt.

Die Gemeinschaft PSvBG hat zwar ein kleines Budget, dennoch sind die Volleyballer froh, den Spielbetrieb überhaupt weiterführen zu können. „Auch wenn es gravierende Einsparungen geben muss, sollen wir positiv an die neue Saison gehen. Jeder Spielbetrieb ist besser als kein Spielbetrieb“, so Sernow.

Während der Verein mit den Eltern der Nachwuchsspieler bereits Kontakt aufgenommen hat, läuft bereits das Training - mit einer sehr jungen Truppe. „Ob sich an der Mannschaft noch etwas ändert, hängt stark vom Endspurt der Rettungsaktion ab.“ Diese läuft noch etwas mehr als drei Wochen.

Zwei Moser steigen ins Training ein

David Moser wird kommende Saison so etwas wie der „Star“ der Mannschaft sein. Diese Woche steigt der Salzburger voll ins Training ein, mit dem Ziel Topscorer der Mannschaft und der Liga zu werden. „David wird in der Saison wichtig für unser team. Er kann mit seinen Emotionen und seiner Schlaghärte Spiele entscheiden“, so Sernow.

Helmut Moser wird nach seiner Teilnahme an der Beachvolleyball-Europameisterschaft nächste Woche erstmals bei der Mannschaft sein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/jeder-spielbetrieb-ist-besser-als-gar-keiner-59623276

Kommentare

Mehr zum Thema