Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Jennifer Lopez bleibt in der Liebe Optimistin

Was die Liebe angeht, bleibt sie eine "ewige Optimistin": Das hat die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (42) dem Magazin "Vanity Fair" nach der Trennung von ihrem Noch-Gatten Marc Anthony (42) verraten.

Sie erzählt in dem Interview von den dreijährigen Zwillingen, die sie mit Anthony hat, über frühere Liebhaber und nicht zuletzt über das Beziehungs-Aus.

"Manchmal funktioniert es nicht - und das ist traurig. Aber ich bleibe eine ewige Optimistin, was die Liebe angeht. Ich glaube an die Liebe. Sie ist immer noch mein größter Traum", zitiert "Vanityfair.com" im Voraus aus dem Lopez-Interview. "Als Vater meiner Kinder wird er (Anthony) immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben", versichert die Latina. Sie hatte Anthony im Juni 2004 in Beverly Hills das Jawort gegeben. Nun wollen die beiden sich scheiden lassen. Für Lopez war es die dritte Ehe.

Neue Liebe für Lopez?

Anscheinend hat sich die Sängerin schon wieder umgeschaut. Gerüchten zufolge sollen Jennifer Lopez und Ben Affleck wieder ein Liebespaar sein und das, obwohl er mit Jennifer Garner verheiratet ist.

Laut ?News.at? soll es nun zwischen Affleck und Lopez zu einem heimlichen Wiedersehen gekommen sein. Das Treffen wurde sogar von Jennifer Lopez Mutter organisiert, die Ben sogar noch vor der Scheidung von Jennifer und Anthony ein Email schrieb, indem sie ihm von den Ehe-Problemen ihrer Tochter berichtete. Jetzt sollen sich das einstige Traumpaar wieder schreiben und sich heimlich sehen.

Gemeinsamer Auftritt in Jennifers Video:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.11.2019 um 07:51 auf https://www.salzburg24.at/archiv/jennifer-lopez-bleibt-in-der-liebe-optimistin-59245054

Kommentare

Mehr zum Thema