Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Joan Collins zu Gast in Salzburg

Salzburg-Stadt – Joan Collins, bekannt als das “Denver Biest”, war Stargast der Young Singers
Abschlussgala. “Mont Blanc hat da ein wunderbares Projekt unterstützt, denn
als Tochter eines Talentscouts weiß ich wie wichtig die Talentförderung
ist.” |  Über das Projekt

Elf junge Opernsänger hatten während der Festspielzeit Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken und durften an einem ausgesuchten Masterclass-Programm mit Stars wie Christa Ludwig oder Thomas Quasthoff teilnehmen. Mittwoch Abend zeigten sie ihr Können und bei anschließenden Party im Wiener Saal des Mozarteums und im loungig eingerichteten Garten auch, dass sie feiern können.

Michael Schade und Barbara Bonney hatten die Jungstars unter ihre Fittiche genommen und das Projekt geleitet.

Joan Collins nutzte die Zeit bis zur Gala mit Shopping in der Mont Blanc Boutique und verriet, dass sie auf jegliche Art von Schmuck stehe – von antik bis modern. An Mont Blanc schätze sie das ladylike Image. Sie interessierte sich für eine weiße Handtasche und fand auch eine passende weiße Uhr dazu.

Dass sie überall als “Denver-Biest” bezeichnet werde, störe sie nicht so, das passiere ihr nur im deutschsprachigen Raum, so der Serienstar.

Ihr (fünfter) Ehemann Percy Gibson war mit ihr gemeinsam gekommen. Der Hochzeitsring ist übrigens das einzige Schmuckstück, das Collins täglich trägt.

Millionenteure Montblanc-Colliers hatten Anette Dasch und Katherine Jenkins geborgt. Kein Wunder, dass die Bodyguards sie nicht aus den Augen ließen. (dw)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/joan-collins-zu-gast-in-salzburg-59598304

Kommentare

Mehr zum Thema