Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Johaug hängte Björgen im Skiathlon deutlich ab

Johaug macht es spannend Salzburg24
Johaug macht es spannend

Der norwegische Zweikampf um den Weltcupgesamtsieg der Langläuferinnen entscheidet sich erst im letzten Rennen. Therese Johaug gewann am Samstag beim Weltcup-Finale in Falun den Skiathlon klar vor Olympiasiegerin Marit Björgen. Katerina Smutna belegte Rang 39.

Johaug baute ihre Führung im Weltcup vor dem abschließenden Verfolgungsrennen am Sonntag auf ihre Landsfrau zwar minimal auf sieben Punkte aus, geht aber nur 15 Sekunden vor der am Vortag im Sprint siegreichen Björgen in das 10-km-Jagdrennen am Sonntag.

Den Skiathlon über je 7,5 km in der klassischen und der freien Technik gewann Johaug 33,6 Sekunden vor Björgen und 56,6 vor der Finnin Kerttu Niskanen, die auch in der Wertung des dreiteiligen Saisonfinales Dritte ist. Sie startet allerdings mit mehr als einer Minute Rückstand in den abschließenden Verfolgungsbewerb.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/johaug-haengte-bjoergen-im-skiathlon-deutlich-ab-44959234

Kommentare

Mehr zum Thema