Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

John Carter - Zwischen Zwei Welten: Neuer Disney-Film mit Taylor Kitsch

Am 8. März startet der neue Disney-Film "John Carter - Zwischen Zwei Welten".  In der Hauptrolle der 20-jährige Taylor Kitsch.

John Carter (Taylor Kitsch) glaubt, alles schon erlebt, alles schon gesehen zu haben. Doch dann gerät der ehemalige Offizier, der nicht mehr kämpfen will, in einen Konflikt, der alle Vorstellungskraft sprengt. Auf unerklärliche Weise findet er sich auf einem geheimnisvollen Planeten wieder, den die Bewohner Barsoom nennen. Exotische Geschöpfe bevölkern diese Welt, aber auch fremdartige Stämme und Kulturen, die sich bekriegen und damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören.

Taylor Kitsch spielt Offizier auf Odysee

Auf seiner abenteuerlichen Odyssee durch eine fremde Welt, die am Abgrund steht, begegnet John Carter dem charismatischen Anführer Tars Tarkas (Willem Dafoe) und verliebt sich in die bezaubernde, selbstbewusste Prinzessin Dejah Thoris (Lynn Collins). Von unbekannten Gefahren bedroht und überwältigt von unglaublichen Eindrücken, entdeckt Carter wieder, was er verloren zu haben glaubte: seine Menschlichkeit. Schließlich erkennt er, dass die Zukunft des Planeten und das Überleben seiner Bewohner in seinen Händen liegen.

Einen exklusiven Trailer gibt es auf vienna.at

Der Film basiert auf dem Buch "Die Prinzessin vom Mars" aus der Science-Fiction-Reihe John Carter vom Mars von Autor Edgar Rice Burroughs. Regisseur Andrew Stanton ("Findet Nemo") gibt sein Regiedebüt in einem Film mit Darstellern. Einen exklusiven Trailer vor dem Kinostart am 8. März gibt hier auf vienna.at.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.11.2019 um 05:51 auf https://www.salzburg24.at/archiv/john-carter-zwischen-zwei-welten-neuer-disney-film-mit-taylor-kitsch-59319328

Kommentare

Mehr zum Thema