Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Josef-Moosbrucker-Weg in Leopoldskron wird saniert

Salzburg-Stadt – Am kommenden Montag, 1. September 2008, beginnt die Stadt mit der Sanierung des Josef-Moosbrucker-Weges in Leopoldskron. Im Rahmen der Bauarbeiten werden auch zwei bestehende Brücken komplett abgerissen und neu errichtet.

„236.000 Euro investiert die Stadt in das gesamte Projekt“, so Baustadtrat Martin Panosch.

Der Josef-Moosbrucker-Weg, eine wichtige Geh- und Radwegverbindung zwischen Moosstraße und Guetratweg, wird zwischen Guetratweg und der Brücke über den Fiebingergraben auf 2,50 Meter verbreitert und neu asphaltiert. Die bestehende, rund 40 Jahre alte Brücke über den Fiebingergraben wird abgerissen und neu gebaut. Panosch: „Dazu werden wir die bestehenden Fundamente durch neue Betonfundamente und -widerlager ersetzt. Gleichzeitig wird auch die Brücke zum Spielplatz abgerissen und ebenfalls neu errichtet.“

Während der Bauarbeiten, die bis Mitte Oktober dauern, wird der Fußgänger- und Radverkehr kleinräumig über eine Behelfsbrücke umgeleitet.

Quelle: Stadt Salzburg

Aufgerufen am 12.12.2018 um 06:30 auf https://www.salzburg24.at/archiv/josef-moosbrucker-weg-in-leopoldskron-wird-saniert-59598310

Kommentare

Mehr zum Thema