Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Josh Hutcherson nach Nasen-OP mit Bandage unterwegs

Mit einer Bandage unter der Nase ist US-Schauspieler Josh Hutcherson (19) Fotografen vor die Kameras gelaufen. Wie das Promi-Portal "Tmz.com" berichtete, wurde der "Tribute von Panem"-Star am Montag im kalifornischen Beverly Hills gesichtet.

Vorige Woche twitterte der Schauspieler, dass er sich die Nase gebrochen habe. "Hatte gerade eine Operation, um meine gebrochene Nase zu richten. Genesung ist ätzend", teilte er seinen Anhängern per Kurznachricht mit.

Hutcherson verrät Grund für gebrochene Nase nicht

Wie der Bruch passiert war, sagte er nicht. Auch sein Sprecher machte dazu bei "Tmz.com" keine Angaben. Hutcherson ist derzeit neben Jennifer Lawrence und Liam Hemsworth in dem Kinohit "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" zu sehen. Im August sollen die Dreharbeiten zu der Fortsetzung "Catching Fire - Hunger Games 2" anlaufen. Nach Gary Ross übernimmt nun Francis Lawrence die Regie des düsteren Zukunftsdramas über Teenager, die in einer Arena um ihr Leben kämpfen müssen. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 03:42 auf https://www.salzburg24.at/archiv/josh-hutcherson-nach-nasen-op-mit-bandage-unterwegs-59342740

Kommentare

Mehr zum Thema