Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Judo: Nachwuchs-Cup und Kata-LM

Die Gerhard-Dorfinger-Halle in Straßwalchen war am Sonntag der Austragungsort für die zweite Runde zum Salzburger Nachwuchscup. Bereits am Samstag ging im PSV-Zentrum die Kata-LM über die Bühne.

330 Nachwuchs-Judoka standen am Sonntag in Straßwalchen auf der Matte. Gestaffelt nach Altersklassen und auf vier Wettkampfflächen zeigte Salzburgs Judonachwuchs Kampfgeist und so manchen schönen Ippon-Wurf.

Wie in der 1. Runde lagen auch diesmal die Jungfüchse der Judo Union Pinzgau im Medaillenspiegel voran. Mit 12 Gold-, 12 Silber- und 19 Bronzemedaillen setzte sie sich knapp an die Spitze, gefolgt von der Judo Union Flachgau (12/5/12) und dem PSV Salzburg (8/9/1).

Die dritte und entscheidende Runde im Salzburger Nachwuchscup 2009 wird am 17. Mai in der Sporthalle Alpenstraße ausgetragen.

Kata-“Renaissance” im PSV-Zentrum

Ein “etwas anderes Judo” bekamen Interessierte bei den Kata-LM am Samstag im PSV Sportzentrum zu sehen. Wurden die “traditionellen Stilformen” lange nur im kleinen elitären Kreis praktiziert und gepflegt, erleben die Kata-Formen derzeit ihre Renaissance.

Nach Vorbild des Weltverbandes IJF werden nationale und internationale Meisterschaften ausgetragen, wobei in einer A- und B-Note sowohl die technische Komponente als auch die Gesamtdarbietung eines Paares gewertet werden. Im Unterschied zum Wettkampfjudo kommt es im Kata-Bewerb auf ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel beider Partner an.

Ergebnisse der 2. Runde Nachwuchscup:

Schülerinnen C (U11)-24kg: 1. Hannah Bruckner (Judo Union Flachgau), 2. Jana Steiger (Judo Union Pinzgau), 3. Marlene Emeder (Judo Union Flachgau) und Julia Eicher (Judo Union Pinzgau), -26kg: 1. Anna Braumann (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 2. Franziska Kaiser (Judo Union Flachgau), 3. Lisa Rupitsch (JC Hallein Tennengau), -28kg: 1. Anna Grünauer (ESV Sanjindo), 2. Magdalena Lackner, 3. Iris Pucher (beide Judo Union Pinzgau), -30kg: 1. Linda Tiefenbacher (Judo Union Pinzgau), 2. Alina Kerschbaum (Judo Union Flachgau), 3. Sophie Scharinger (Judoschule Sakura Salzburg) und Sandra Wilfling (ESV Sanjindo), -33kg: 1. Amina Akernane (Judo Union Flachgau), 2. Bettina Hannesschläger (PSV Salzburg), 3. Marlene Kendler (Judo Union Pinzgau), -40kg: 1. Tina Wildmann (Judo Union Flachgau), 2. Elisabeth Heil (Judoschule Sakura Salzburg), 3. Miriam Grubinger (ASKÖ Henndorf), +44kg: 1. Klara Grüner (Judo Union Flachgau)

Schülerinnen B (U13)-30kg: 1. Eva Voggenberger (PSV Salzburg), 2. Christina Freundlinger (Judo Gym Salzburg Seekirchen), -33kg: 1. Lisa Dengg (ESV Sanjindo), 2. Theresa Bitterlich (PSV Salzburg), 3. Isabella Moosbauer (Judo Union Flachgau) und Magdalena Riedlecker (EWSV Sanjindo), -36kg: 1. Theresa Tanzer, 2. Magdalena Eusch (beide SV Bürmoos), 3. Fatima Laouad (USK St. Michael), -40kg: 1. Anja Mayer (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 2. Marion Spilka (JC Hallein Tennengau), -44kg: 1. Daniela Gangl (PSV Salzburg), 2. Nina Wagner (SV Bürmoos), 3. Patricia Braunauer (JC Hallein Tennengau), -48kg: 1. Laura-Sophie Mitteregger (SV Bürmoos), 2. Katharina Jaqueline Siegl (ESV Sanjindo), 3. Verena Grüner (Judo Union Flachgau)

Schülerinnen A (U15)-40kg: 1. Manuela Marcinko (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 2. Anna Hauser (Judo Union Pinzgau), 3. Anna-Theresa Hochwimmer (ESV Sanjindo) und Anja Weissacher (Judo Union Pinzgau), -44kg: 1. Isabella Rieger (PSV Salzburg), 2. Berit Baumann (Judo Gym Salzburg Seekirchen), -48kg: 1. Julia Steiner (Bushido Tamsweg), 2. Amalie Höfer (PSV Salzburg), 3. Denise Schnuderl (JC Hallein Tennengau), -52kg: 1. Melanie Tiefenbacher, 2. Julia Innerhofer (beide Judo Union Pinzgau), 3. Laura Wagner (SV Bürmoos), -57kg: 1. Sabrina Wallinger (Judo Union Pinzgau), 2. Nicole Paulik (PSV Salzburg), 3. Denise Franzesko (ESV Sanjindo) und Stefanie Buchner (Judo Union Pinzgau), -63kg: 1. Jessica Ofner (SV Bürmoos), 2. Julia Straubinger (Judoschule Sakura Salzburg), 3. Stefanie Voithofer (Judo Union Pinzgau)

Jugend weiblich (U17)-44kg: 1. Sarah Tiefenbacher, 2. Nina Messner, 3. Anna Hauser (alle Judo Union Pinzgau), -52kg: 1. Sarah Helmich (JC Hallein Tennengau), 2. Julia Steiner (Bushido Tamsweg), 3. Melanie Tiefenbacher (Judo Union Pinzgau), -57kg: 1. Marlene Zopf, 2. Jessica Altmann (beide Judo Gym Salzburg Seekirchen), 3. Sarah Wallinger (Judo Union Pinzgau) und Julia Wildmann (Judo Union Flachgau), -63kg: 1. Saraida Höfer (PSV Salzburg), 2. Jessica Ofner (SV Bürmoos), 3. Karin Hasenauer (Judo Union Pinzgau) und Alexandra Pichler (Judo Union Flachgau / SSM)

Schüler C (U11)-24kg: 1. Simon Bruckner (Judo Union Flachgau), 2. Oliver Görze (ESV Sanjindo), 3. Jakob Kaiserer (Judo Union Pinzgau) und Aleksander Antonijevic (PSV Salzburg), -26kg: 1. Fabian Hadjiyski (Judo Union Pinzgau), 2. David Lettner (JC Hallein Tennegau), 3. Marco Schennach (USK St. Michael) und Matthias Kellner (ESV Sanjindo), -28kg: 1. Andreas Modl (Judo Union Flachgau), 2. Sebastian Karl (Judoschule Sakura Salzburg), 3. Daniel Tiefenbacher (Judo Union Pinzgau) und Florian Doppelreiter (Judo Union Flachgau), -30kg: 1. Patrick Hinterberger (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 2. Christoph Rohrmoser (ESV Sanjindo), 3. Bernhard Knoll (ASV ÖGJ Salzburg) und Thomas Grössig (Judo Union Pinzgau), -33kg: 1. Simon Hochwimmer (ESV Sanjindo), 2. Andreas Nagl, 3. Tobias Modl (beide Judo Union Flachgau) und Fabian Bruckmoser (SV Bürmoos), -36kg: 1. Alexander Reicher (ESV Sanjindo), 2. Nico Krexner (PSV Salzburg), 3. Marcel Forthofer (ASKÖ Henndorf) und Mike Doppler (SV Bürmoos), -40kg: 1. Leon Wimmer (JC Hallein Tennegau), 2. Jonas Voithofer, 3. Kilian Tiefenbacher (beide Judo Union Pinzgau) und Martin Ramsauer (JC Hallein Tennengau), -45kg: 1. Manuel Proksch (Judo Union Flachgau), 2. Stefan Embacher (Judo Union Pinzgau), +45kg: 1. Andreas Hainzer (Judo Union Pinzgau), 2. Konstantin Knopf (PSV Salzburg), 3. Antonio Jelic (ESV Sanjindo)

Schüler B (U13)-28kg: 1. Sebastian Goller (Judo Union Pinzgau), 2. Tobias Reitzl (JC Hallein Tennengau), -33kg: 1. Fabian Kainz, 2. Leon Joan Nascu (beide PSV Salzburg), 3. Lukas Tanzer (SV Bürmoos) und Alexander Bacher (JC Piesendorf), -36kg: 1. Alexander Hauch (PSV Salzburg), 2. Gabriel Mayer (ASKÖ Henndorf), 3. Pascal Durmic und Mario Ebster (beide ESV Sanjindo), -40kg: 1. Johannes Schneider (Judo Union Pinzgau), 2. David Reitsamer (SV Bürmoos), 3. Simon Lackner und Jakob Hinterbichler (beide Judo Union Pinzgau), -45kg: 1. Gerald Grössig, 2. Frank Seber (beide Judo Union Pinzgau), 3. Benedikt Rothbart (ASV ÖGJ Salzburg) und Fabian Forthofer (ASKÖ Henndorf), -50kg: 1. Luis Wenger Oehn (Judo Union Flachgau), 2. Stefan Könighofer (JC Hallein Tennengau), 3. Thomas Scheibner (Judo Union Pinzgau) und Stefan Braumann (Judo Gym Salzburg Seekirchen), +50kg: 1. Patrick Martincevic (PSV Salzburg), 2. Markus Mittermayr (Judo Union Pinzgau), 3. Stefan Wilfling (ESV Sanjindo)

Schüler A (U15)-33kg: 1. David Ranner (Judoschule Sakura Salzburg), 2. David Lettner (ASKÖ Henndorf), -36kg: 1. Florian Buchegger (JC Hallein Tennengau), 2. Lukas Hieronymus (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 3. Simon Grünwald (Judo Union Flachgau), -40kg: 1. Andreas Birgmann (Judo Union Flachgau), 2. Armin Vogel (PSV Salzburg), 3. Christof Pühringer (Judo Union Flachgau) und Philipp Bonecker (ASV ÖGJ Salzburg), -45kg: 1. Thomas Schmidhofer (Judo Union Pinzgau), 2. Fabian Tucho (ASV ÖGJ Salzburg), 3. Tupi Michael (Judo Union Flachgau) und Marcel Helmich (JC Hallein Tennegau), -50kg: 1. Nico Hofmann (Judo Union Flachgau), 2. Matthias Schuster (Judo Union Pinzgau), 3. Maximilian Kurzweil (Judoschule Sakura Salzburg), -55kg: 1. Clemens Mahringer (JC Hallein Tennengau), 2. Lankmaier Daniel (USK St. Michael), 3. Marco Mayer (Judo Union Pinzgau) und Rupert Karl (Judoschule Sakura Salzburg), -60kg: 1. Steffen Wagner (Judo Union Flachgau), 2. Matthias Hochwimmer (ESV Sanjindo), 3. Gorislav Kocic (ASV ÖGJ Salzburg), -66kg: 1. Elias Roth (Judo Union Flachgau), 2. Matthias Wimberger (Judo Union Pinzgau), 3. Fabio Vötterl (Judo Gym Salzburg Seekirchen), +66kg: 1. Andre Steger (Judo Union Pinzgau), 2. Adrian Schall (Judo Gym Salzburg Seekirchen)

Jugend männlich (U17)-40kg: 1. Philipp Bonecker (ASV ÖGJ Salzburg), 2. Andreas Pessentheiner (Judo Union Pinzgau), -50kg: 1. Andreas Tiefgraber (PSV Salzburg / SSM), 2. Nico Hofmann (Judo Union Flachgau), 3. Florian Moser (Bushido Tamsweg), -55kg: 1. Lukas Deutschmann, 2. Herbert Wicker (beide ESV Sanjindo), 3. Lukas Hofmann (Judo Union Flachgau) und Clemens Mahringer (JC Hallein Tennegau), -60kg: 1. Alexander Kurzweil (Judoschule Sakura Salzburg / SSM), 2. Tobias Windbichler (PSV Salzburg), 3. Steffen Wagner (Judo Union Flachgau) und Marco Bonecker (ASV ÖGJ Salzburg / SHASCH), -66kg: 1. Tarik Cehajic (SV Bürmoos), Paul Kaiser (Judo Union Flachgau), 3. Matthias Wimberger (Judo Union Pinzgau), -73kg: 1. Andreas Lainer (ESV Sanjindo), +73kg: 1. Willi Hanke (Judo Union Pinzgau), 2. Manuel Eggerth (Judo Gym Salzburg Seekirchen), 3. Hannes Bacher (JC Piesendorf)

Ergebnisse KATA-LM:

Nage No Kata1. Rene Gatt und Manfred Hartl (JC Piesendorf)2. Lukas Brunner und Alexander Kurzweil (Judoschule Sakura Salzburg/SSM)3. Thomas Schiefer und Simon Brandstätter (USK St. Michael)

Katame no Kata1. Rene Gatt und Manfred Hartl (JC Piesendorf)

Kata Gonosen1. Alexander Hinreiner (PSV Salzburg) und Stephan Bastelberger (Union JuJutsu Hebi)2. Zlatko Abdihodzic (ASV ÖGJ) und Benedikt Egger (Union Kirchberg) 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/judo-nachwuchs-cup-und-kata-lm-59614894

Kommentare

Mehr zum Thema