Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Jugendliche gerieten bei Discoparty in handfesten Streit

Thalgau – Bei einer Discoparty in Thalgau sind in der Nacht auf Montag zwei stark betrunkene Jugendliche in einen handfesten Streit geraten. Dabei fügten sie sich gegenseitig Körperverletzungen zu, wodurch einer der beiden sogar ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden musste.

Ein bei den Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren durchgeführter Alkotest ergab 1,36 Promille bzw. 1,60 Promille, so die Polizei.

Bei der “After Show Party” mit einer Live-Band, die im Anschluss an einen Perchten- und Krampuslauf veranstaltet wurde, gerieten die beiden Flachgauer kurz vor 23.00 Uhr im Zugangsbereich in der Stockhalle aneinander. Eine handfeste Auseinandersetzung folgte, wobei es zu gegenseitigen Verletzungen kam. Einer der beiden wurde ins Spital gebracht, der andere seinem Vater übergeben. Die zwei Jugendlichen werden wegen gegenseitiger Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 07:13 auf https://www.salzburg24.at/archiv/jugendliche-gerieten-bei-discoparty-in-handfesten-streit-59608576

Kommentare

Mehr zum Thema