Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Jugendliche jagten Postkasten in die Luft

Bramberg – In der Nacht auf Mittwoch detonierte in Bramberg ein öffentlicher Postkasten. Nun konnte die Polizei zwei Jugendliche ausforschen, die einen Silvesterknaller eingeworfen hatten.

In der Nacht zum Mittwoch wurden die Bewohner eines Hauses in Bramberg durch eine Detonation aus dem Schlaf gerissen. Der an der Hausmauer montierte Postkasten war explodiert. Nun konnte die Polizei zwei 16-jährige Jugendliche aus Bramberg als Täter ausgeforschen.

Als Motiv gaben sie an, sie hätten die Wirkung eines Silvesterknallers sehen wollen und diesen deshalb in den Briefkasten eingeworfen. Die Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft und der Verwaltungsbehörde angezeigt. Durch den total demolierten Briefkasten entstand der Post AG ein Schaden von etwa 500 Euro.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:23 auf https://www.salzburg24.at/archiv/jugendliche-jagten-postkasten-in-die-luft-59610703

Kommentare

Mehr zum Thema