Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Junger Dachdecker bei Arbeiten schwer verletzt

Dorfbeuern - Schwer verletzt wurde am Mittwoch ein 22-jähriger Arbeiter einer Pinzgauer Dachdeckerfirma, als er beim Reparieren eines Stalldaches in Dorfbeuern sieben Meter auf eine Betondecke stürzte.

Der 22-Jährige war am Mittwoch gegen 18 Uhr mit Reparaturarbeiten eines vom Hagelunwetter beschädigten Stalldaches beschäftigt. Warum er plötzlich sieben Meter auf eine Betonzwischendecke stürzte ist noch unklar.

Beim Aufprall hat sich der junge Mann schwere Verletzungen zugezogen, dass er noch vom Notarzt an Ort und Stelle versorgt werden musste, ehe ihn die Feuerwehr Michaelbeuern vom Heuboden bergen konnte.

Ein Notarzthubschrauber flog den Schwerverletzten schließlich ins Unfallkrankenhaus Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/junger-dachdecker-bei-arbeiten-schwer-verletzt-59623345

Kommentare

Mehr zum Thema