Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Junger Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw in Oö. getötet

Der 18 Jahre alte Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Bilderbox
Der 18 Jahre alte Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein 18-jähriger Lenker eines Leichtmotorrades ist Montag früh in Uttendorf im Bezirk Braunau bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw getötet worden.

Der 18-Jährige aus Roßbach im Bezirk Braunau bog mit seinem Zweirad von einem Güterweg nach rechts auf die Sonnleiten Landesstraße ein. Im selben Augenblick fuhr auch ein 40-Jähriger aus Maria Schmolln im selben Bezirk von der Freihuber Landesstraße nach links auf die Sonnleiten Landesstraße. Die beiden stießen frontal zusammen, meldete die Polizei.

Braunau: Biker starb an Unfallstelle

Der 18-Jährige wurde von seinem Fahrzeug geschleudert und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Auch eine nachfolgende Pkw-Lenkerin, die Erste Hilfe leistete, sowie ein Notarzt und Rettungssanitäter konnten den jungen Mann nicht mehr retten. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Lenker erlitt einen schweren Schock und musste zunächst am Unfallort vom Kriseninterventionsteam betreut und danach zur Beobachtung in Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert werden. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:16 auf https://www.salzburg24.at/archiv/junger-motorradfahrer-bei-zusammenstoss-mit-pkw-in-ooe-getoetet-41625868

Kommentare

Mehr zum Thema