Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Junges Ehepaar in Traunstein auf Diebestour

Traunstein - Schnell gefasst war ein Ehepaar aus Trostberg, dass am Dienstag bei einem Diebeszug Waren im Wert von 300 Euro erbeutet hatte. Die 21-Jährige und ihr 28-jähriger Mann sind der bayerischen Polizei bereits bekannt und konnten nach kurzer Fahndung in Traunstein festgenommen werden.

Das teilte die bayerische Polizei am Mittwochnachmittag in einer Aussendung mit.

Beim Verlassen eines Geschäftes in der Marienstraße gegen 16.00 Uhr alarmierte die Diebstahlswarnanlage die Verkäuferinnen des Geschäfts. Diese gingen dem Paar hinterher. Weil die beiden trotz Aufforderung nicht stehenblieben, riss die Verkäuferin der 21-jährigen Trostbergerin die Einkaufstasche aus der Hand. Daraufhin flüchteten die beiden in Richtung Stadtpark.

In der Einkaufstasche fanden die Verkäuferinnen nicht nur Bekleidung aus dem eigenen Geschäft, sondern auch Ware weiterer Geschäfte in Traunstein. Die Frauen verständigten sofort die Polizei, gegen 17.00 Uhr konnten Beamte der Polizeiinspektion Traustein das Paar an einer Bushaltestelle festnehmen. Bei der Durchsuchung der beiden Verdächtigen fanden die Beamten noch weiteres Diebesgut. Sogar in der Unterwäsche sei noch ein Preisetikett versteckt gewesen, so bayerischen Beamten.

Von den sichergestellten Gegenständen konnten bisher Waren im Wert von 300 Euro zugeordnet werden. Es handelt sich dabei um Damen- und Herrenbekleidung. Darüber hinaus wurden Damenunterwäsche, Stofftiere, diverse Cremes und Handyzubehör beim Diebespaar sichergestellt. Der Ehemann gab zu Protokoll, nichts von den Diebstählen gewusst zu haben, meldete die bayerische Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 02:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/junges-ehepaar-in-traunstein-auf-diebestour-59603605

Kommentare

Mehr zum Thema