Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kaminbrand in Einfamilienhaus

Salzburg-Stadt – In einem Einfamilienhaus in Maxglan kam es Sonntagvormittag zu einem Brand in einem Kachelofen. Die Berufsfeuerwehr Maxglan löschte den Brand.

Gegen etwa 11 Uhr kam es im im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses zur Brandauslösung im Bereich eines Kachelofens sowie des Kaminbereiches. Brand sowie die Brandnester im Kamin konnten durch die Berufsfeuerwehr Maxglan gelöscht werden.Laut Auskunft eines von der Feuerwehr verständigten Kaminkehrermeisters ist nicht ausgeschlossen , dass durch die Hitzeentwicklung des Abzugsrohres die Ytongplatte und in weiterer Folge die angebaute Holzverkleidung in Brand geriet .Flexarbeiten im Kaminbereich waren erforderlich, um die verursachten Glutnester löschen zu können. Es kam zu keinerlei Verletzungen der Hausbewohner. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, dürfte jedoch erheblich sei.

Quelle: Bundespolizeidirektion Salzburg

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 06:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kaminbrand-in-einfamilienhaus-59628208

Kommentare

Mehr zum Thema