Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kaminbrand in Piesendorf

Piesendorf – Ein Kamin hat am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr in Piesendorf Feuer gefangen. Die Feuerwehr Piesendorf konnte den Brand rasch löschen, verletzt wurde niemand.

Beamte der Polizeiinspektion Kaprun wurden am Montag gegen 15.45 Uhr zu einem Brand im Piesendorfer Ortsteil Walchen alarmiert. Beim Eintreffen der Polizeistreife war die Feuerwehr Piesendorf bereits mit 25 Mann und 4 Feuerwehrfahrzeugen im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Die Befragung der 80-jährigen Hauseigentümerin ergab, dass es sich lediglich um einen Kaminbrand handelte und keine Personen verletzt bzw. Sachen beschädigt wurden. Außer ihr waren noch ihre Tochter und ihr Schwiegersohn im Haus. Aufmerksam auf den Kaminbrand wurde ein Nachbar, der Flammen aus dem Kamin kommen sah und die Hauseigentümerin verständigte, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 04:11 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kaminbrand-in-piesendorf-59613160

Kommentare

Mehr zum Thema