Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Karambolage auf B167: Vier Fahrzeuge verwickelt

In den Unfall waren vier Fahrzeuge verwickelt. Bilderbox
In den Unfall waren vier Fahrzeuge verwickelt.

Auf der Gasteiner Straße (Pinzgau) kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Pinzgauer aus Mittersill geriet mit seinem Pkw im Ortsteil Klammstein, Fahrtrichtung Dorfgastein, ins Schleudern.

Der Mann hatte im Auslaufbereich einer langgezogenen Rechtskurve mehrere Fahrzeuge überholt. Er kollidierte mit drei entgegenkommenden Pkw. Eine 25-jährige Frau aus Dorfgastein, die eines der drei Fahrzeuge lenkte, wurde leicht verletzt und in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Personen unverletzt

Alle übrigen Personen blieben unverletzt. An drei der vier beteiligten Fahrzeuge entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Alle Alkotests verliefen negativ, berichtet die Salzburger Polizei.

Die freiwillige Feuerwehr Dorfgastein rückte mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann zur Reinigung der Unfallstelle und Bergung der Fahrzeuge aus. Die Gasteiner Straße war eine Stunde lang nur einspurig passierbar. Die Fahrbahn war zum Unfallzeitpunkt mit Schneematch bedeckt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 08:28 auf https://www.salzburg24.at/archiv/karambolage-auf-b167-vier-fahrzeuge-verwickelt-42625735

Kommentare

Mehr zum Thema