Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Karateka Thomas Kaserer doppelt vergoldet

Der Salzburger Thomas Kaserer vergoldete sich bei der Shotokan Europameisterschaft in Wels gleich doppelt. „Als ich heute Früh den Adler auf meinen Kampfanzug nähte, war mir bewusst, welch großer Tag mir bevorsteht“, so Kaserer.

Goldene Zeiten brachen auch bei den Juniorinnen an: Das Kumite-Team mit   Bettina Plank, der Salzburgerin Alisa Buchinger, Bettina Plank und Georgia Buchner fertigte im Finale Polen souverän ab - gewann alle Kämpfe mit Ippon.

Besonders schnell war Alisa Buchinger: Sie benötigte lediglich 18 Sekunden für ihren Sieg.

SHOTOKAN-EM, Wels:  Kata, Herren-Mannschaft: 1. Österreich Thomas Kaserer, Simon Klausberger, Roland Breiteneder. JUNIOREN-EM: Kata, Burschen: 1. Thomas Kaserer; 3. Sascha Gorjanac. Mannschaft: 2. Österreich (Thomas Kaserer/Vincent Auinger/Sascha Gorjanac). Mädchen: 4. Österreich (Katharina Schachl, Marlies Matzka, Julia Berner). Kumite, Mädchen: 1. Alisa Buchinger (Salzburg); 3. Natascha Aberer (Dornbirn). Mannschaft: 1. Österreich (Bettina Plank, Alisa Buchinger, Bettina Plank, Georgia Buchner). Burschen: 2. Österreich (Andreas Muther, Vincent Auinger, Thomas Kaserer).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/karateka-thomas-kaserer-doppelt-vergoldet-59628232

Kommentare

Mehr zum Thema