Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kater in Tiefkühlcontainer entsorgt

In Oberösterreich wurde ein stark unterkühlter und tot geglaubter, junger Kater in einem Tiefkühlcontainer gefunden. Nun suchen die Polizei und Vier Pfoten die Person, die das Tier in diese Lage gebracht hat.

In einem luftdichten Kühlcontainer wurde am Montag, dem 8. August im oberösterreichischen Lembach ein junger, stark unterkühlter Kater gefunden. Zuerst glaubte der Finder, dass Tier sei tot, es konnte aber gerettet werden. Nun wird nach dem Täter gefahndet.

Wer hat den rot-weißen Kater so grausam entsorgt?

Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten und die Polizei bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am Montag bei dem Altstoffsammelzentrum Lembach irgendetwas Auffälliges beobachtet hat, solle sich an die Polizei wenden. Dafür wurde nun eine Prämie von 2.000 Euro ausgesetzt. Dem Täter droht weiter bis zu einem Jahr Haft.

Wer weiß, wem der rot-weiße Kater gehört oder am 8. August Beobachtungen gemacht hat, soll sich entweder telefonisch unter 059 133 - 4255-100 oder via E-Mail lembach@polizei.gv.at an die Polizeiinspektion Lembach wenden.

(APA / Redaktion)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 04:40 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kater-in-tiefkuehlcontainer-entsorgt-59250769

Kommentare

Mehr zum Thema