Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Katy Perry enttäuscht von Ex-Mann Russell Brand

Sängerin Katy Perry (27) ist enttäuscht und verkündet nun Monate nach der Scheidung, dass ihr Ex-Mann Russell Brand (36) sich illoyal verhalte.

Die Musikerin ('I Kissed A Girl') macht sich offensichtlich Sorgen, dass ihr ehemaliger Lover ('Nie wieder Sex mit der Ex') intime Details aus der Ehe mit seiner neuen Freundin bespricht. Die beiden Stars haben sich im Dezember 2011 nach 14 Monaten Ehe getrennt und inzwischen die Scheidungspapiere unterschrieben.

Russell Brand wieder neu vergeben

Russell Brand ist offensichtlich schon über die Beziehung hinweg und ist jetzt mit der Künstlerin Oriela Medellin Amieiro zusammen, die er beim Yoga kennengelernt hat. Katy Perry ärgert sich sehr, dass er sich schon so schnell wieder auf eine andere Frau eingelassen hat, auch wenn die Romanze erst nach ihrer Trennung begann. "Sie sagte, es fühle sich an, als sei Russell aus einem Bus ausgestiegen und direkt in den nächsten eingestiegen ohne sich um irgendetwas Gedanken zu machen", verriet ein Insider der Zeitschrift 'Look'. "Ich denke, Katy hat sich selbst eingeredet, dass es diese Mittagessen nach dem Yoga gab, wo über sie und die Beziehung gesprochen wurde und darüber kann sie nicht glücklich sein."

Katy Perry leidet unter der Trennung

Immer wieder wird darüber berichtet, wie sehr die Künstlerin unter der Trennung und dem Ende ihrer Ehe leidet. Zuletzt war sie angeblich nach einem Gespräch mit ihren Ex in Tränen ausgebrochen. Bei den Grammy-Awards legte sie vor Kurzem einen feurigen Auftritt hin und man munkelt, dass so manches davon an Katy Perrys Ex-Mann gerichtet war. (Covermedia) 

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.09.2019 um 05:03 auf https://www.salzburg24.at/archiv/katy-perry-enttaeuscht-von-ex-mann-russell-brand-59318248

Kommentare

Mehr zum Thema