Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Keane finden die perfekte Symmetrie

Für ihr brandneues Album “Perfect Symmetry”, das am 10. Oktober veröffentlicht wird, waren Keane in den letzten Monaten in Paris, Berlin, London und Los Angeles im Studio.

Nach ihrem sensationellen Debütalbum “Hopes And Fears” (2004) und dem Nachfolger “Under The Iron Sea” (2006) präsentieren Keane am 10. Oktober ihren mit Spannung erwarteten dritten Longplayer “Perfect Symmetry”. Für die Aufnahmen wählten Keane verschiedene Studios und ließen sich in Paris, London, Los Angeles und in den legendären Berliner Teldex Studios zu den neuen Songs inspirieren.

Die erste Single “Spiralling”, die ebenfalls in Berlin entstanden ist, steht ab sofort eine Woche lang auf www.keanemusic.com gratis zum Download bereit. Keane-Frontmann Tom Chaplin beschreibt die erste Single als “Gedankengang über menschliche Bemühungen” und auch musikalisch sorgen Keane für Überraschungen: So hat man diese Band noch nie zuvor gehört!

Für “Perfect Symmetry” arbeiteten Keane in Paris mit Jon Brion (u.a. Kanye West, Rufus Wainwright) und in Berlin mit Stuart Price (u.a. Madonna, Gwen Stefani) zusammen. Neben den beiden Produzenten-Größen waren Keane aber auch selbst hinter den Reglern aktiv und “verknüpften die musikalische Reise anschließend in Los Angeles zu einem Ganzen”, wie Chaplin berichtet.

Keane – “Bedshaped”

Aufgerufen am 12.12.2018 um 05:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/keane-finden-die-perfekte-symmetrie-59598340

Kommentare

Mehr zum Thema