Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kind bei Crash in der Stadt Salzburg verletzt

Ein vier Monate altes Kind wurde am Donnerstag bei einer Frontalkollision zweier Pkw in der Stadt Salzburg verletzt.

Eine 18-jährige Salzburgerin kollidierte in der Auerspergstraße in der Stadt Salzburg mit ihrem Pkw frontal mit dem Auto eines 37-Jährigen. Das Auto der 18-Jährigen drehte sich um 90 Grad und krachte daraufhin gegen einen Betonpoller.

Bei dem Verkehrsunfall wurde das vier Monate alte Kind der Frau unbestimmten Grades verletzt und musste mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.07.2022 um 04:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kind-bei-crash-in-der-stadt-salzburg-verletzt-59153302

Kommentare

Mehr zum Thema