Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kindersitz verhinderte Schlimmeres

Eine Vierjährige erlitt Montagabend in Eugendorf bei einem Unfall leichte Verletzungen. Eine Flachgauerin hatte beim Queren der Obertrumer Landesstraße das Auto eines Oberösterreichers übersehen.

Es kam trotz Vollbremsung zu einer Kollision. Dabei wurde die vierjährige Tochter der Flachgauerin, die am Rücksitz ordnungsgemäß gesichert war, leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:20 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kindersitz-verhinderte-schlimmeres-59624998

Kommentare

Mehr zum Thema