Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kleintransporter schleudert in Leitschiene

Hallwang – Am Montag gegen 17 Uhr 30 geriet auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien im Gemeindegebiet von Hallwang ein Kleintransporter ins Schleudern. Das Auto krachte gegen die Leitschiene, der Fahrer wurde verletzt.

Der Kleintransporter geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Das Auto geriet auf den Grünstreifen in der Mitte, schleuderte weiter gegen die rechte Leitschiene und wieder zurück gegen die Betonleitwand.

Der Lenker wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Unfalles bildete sich ein Rückstau von mehreren Kilometern, wobei sich am Stauende wieder eine Kollision ereignete.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.11.2019 um 05:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kleintransporter-schleudert-in-leitschiene-59600887

Kommentare

Mehr zum Thema