Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Knackige Salatrezepte

Verschiedene Rezepte für fettarme und leicht herzustellende Salate.

Knackige Salatrezepte

Leicht sollten sie sein, die Salate. Doch was unter “leicht” in manchen Rezepten verstanden wird, ist fragwürdig. Zuviel Öl, Créme fraîche, Mascarpone oder Sahne.Ersetzen Sie Créme fraîche durch Sauerrahm oder Joghurt, sparen Sie mit Öl und strecken Sie die Marinade lieber mit etwas Wasser.Zudem führen “komplizierte” Zutaten manchmal dazu, dass man das Kochen lieber gleich sein lässt.Salzburg24 hat sich darum für fettarme, leicht herzustellende Salate entschieden. Dann sind die Salate auch wirklich ein leichter Genuss!

Avocado-Orangen-SalatGrüner Salat mit Thunfisch und CocktailsauceSpanischer TomatensalatBunter SommersalatSauerrahmbällchen auf Feldsalat mit SchinkenRohkostsalat mit JoghurtdressingAvocado-Orangen-Salat

1 reife Avocado1 Orange oder andere Zitrusfruchtverschiedene Blattsalate 1 EL Balsamico-Essig3 El Orangensaft3 El Olivenöletwas WasserDie Orange mit dem Messer schälen, in Scheiben schneiden, die Scheiben achteln. Die Blattsalate waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Marinade herstellen und mit Salz abschmecken. Die Avocado schälen, vierteln, dabei den Kern entfernen, die Avocado in Stücke schneiden, mit etwas Orangensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Blattsalate marinieren, auf Tellern anrichten, die Orangen- und Avocado-Stücke darauf verteilen und servieren.TIPP: Dazu passen Shrimps sehr gut. Einfach in wenig Knoblauchbutter anbraten, mit Kräutern bestreuen und dazugeben.DEKO-TIPP: Noch exotischer sieht der Salat aus, wenn Sie ihn mit farbenfrohen Kapuzinerkresse-Blüten oder Zucchini-Blüten garnieren

Grüner Salat mit Thunfisch auf CocktailsauceGrüner Salat1 Dose Thunfisch in Öl1 rote Paprikaschote1/2 Becher Sauerrahmetwas Wasser3 EL Ketchup1 TL KrenWorchestersauceev. TabascosauceDen grünen Salat waschen und in mundgerechte Stücke zerreißen, das Öl vom Thunfisch abgießen, auf dem Salat anrichten. Die Paprikaschote entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Für die Cocktailsauce den Sauerrahm mit wenig Wasser glattrühren, Ketchup und Kren daruntergeben und mit Worchestersauce, Tabasco und Salz abschmecken. Die Sauce auf dem Salat verteilen und alles mit Kräutern bestreuen.Spanischer Tomatensalat3 Tomaten1 unbehandelte ZitroneOlivenölWeinessigWasser1 Prise ZuckerBasilikum Die Tomaten waschen, das Grün entfernen und in Scheiben schneiden. Die unbehandelte Zitrone heiß abwaschen und die Schale über die Tomaten abreiben. Aus Olivenöl, Weinessig, Wasser und etwas Zitronensaft eine Marinade herstellen, mit Salz und Zucker abschmecken.Mit Basilikumblätter garnieren und servieren.Bunter SommersalatBlattsalateTomateSchüblingrote und gelbe PaprikaFrühlingszwiebel, gehacktZwiebel, gehacktApfelessigÖlHartkäse oder ZiegenkäseGurkeDieser Salat ist eigentlich eine Mischung von allem, was man noch im Kühlschrank hat. Sie können ihn daher beliebig varieren. Waschen Sie die Blattsalate, die Tomate, die Gurke und die Paprika gut; machen Sie das Gemüse essfertig: Tomate achteln, Blattsalate zerrupfen, Gurke schälen und in Scheiben schneiden, Paprika entkernen und würfeln. Den Schübling schälen, halbieren und in Scheiben schneiden, den Käse würfeln. Alles miteinander vermischen und mit Marinade übergießen.Sauerrahmbällchen auf Feldsalat und Schinken1 Becher SauerrahmSchnittlauch gehacktSaftschinken FeldsalatHimbeeressigÖlDen Sauerrahm wenig salzen und pfeffern und über einem Gefäß in ein sauberes, angefeuchtetes Geschirrtuch geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Flüssigkeit aus dem Sauerrahm läuft ab, es bleibt eine Masse, aus der sich Bällchen formen lassen. Die fertigen Bällchen in gehacktem Schnittlauch rollen. Den Feldsalat gut waschen und mit Himbeeressig und Öl marinieren, mit Salz abschmecken, den Schinken in Streifen schneiden und auf einem Teller zusammen mit dem Feldsalat anrichten, die Sauerrahmbällchen darauf verteilen.Rohkostsalat mit gebackenem Salbei

Walnüsse, gehacktKohlrabiKarottenSellerieÄpfel Essig, Öl, etwas Joghurt100 g Mehl100 ml Bier1 Ei

Äpfel, Kohlrabi, Sellerie und Karotten raspeln oder in Streifen schneiden. Aus Essig, Öl und Joghurt eine Marinade herstellen und abschmecken. Mit gehackten Walnüssen bestreuen. Aus dem Bier, dem Mehl und dem Ei einen glatten flüssigen Teig herstellen, die Salbeiblätter durchziehen und in heißem Fett ausbacken.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 09:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/knackige-salatrezepte-59600893

Kommentare

Mehr zum Thema