Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Koch des Jahres: Wussler und Winkelhofer gewinnen Vorfinale

Tobias Wussler (links) und Fabio Winkelhofer (Mitte rechts) dürfen beim Finale auf der Anuga in Köln erneut um den Titel "Koch des Jahres" antreten. Anuga Koch des Jahres
Tobias Wussler (links) und Fabio Winkelhofer (Mitte rechts) dürfen beim Finale auf der Anuga in Köln erneut um den Titel "Koch des Jahres" antreten.

Um den Sieg beim zweiten Vorfinale des “Koch des Jahres” kämpften am Montag in der Lehrküche der Tourismusschulen Salzburg-Klessheim  acht kreative Kochtalente.

Nach spannenden Wettkämpfen und der Bewertung durch die Starjury stehen nun die beiden Gewinner fest: Tobias Wussler, Sous Chef im Landhaus Bacher in Mautern und Fabio Winkelhofer, Sous Chef im Salzburger Pfefferschiff. Beide dürfen beim Finale auf der Anuga in Köln erneut um den Titel "Koch des Jahres" antreten. 

Mit wunderbar duftenden und natürlich auch schmeckenden Gerichten, wie Schokolade & Fleur Sel, begeisterte der 28-jährige Salzburger Koch Fabio Winkelhofer die Jury, der Spitzenköche wie Heinz Reitbauer vom Steirereck und Thomas Walkensteiner vom Schloss Fuschl angehörten.

Royal-Meat-Preis geht ebenfalls an Winkelhofer

Der Royal-Meat-Preis für das beste Hauptgericht geht ebenfalls an Fabio Winkelhofer. Den Sonderpreis "Spirit of the Competition" by Unilever für überragende Fairness und Teamfähigkeit während des Wettkampfes erhält Sascha Lenz, Küchenchef im Keidenzeller Hof in Langenzenn.

Koch-Lehrer Möstl verzaubert Jury

Der Salzburger Koch-Lehrer Helmut Möstl und seine Assistentin Birgit Höllbacher, beide von der Tourismusschule Bischofshofen, begeisterten die Haubenköche Lisl Wagner-Bacher und Schwiegersohn Thomas Dorfer mit ihrem dreigängigen Menü. Und auch der junge Küchenvirtuose Roman Wurzer konnte mit seinem Hirschrücken punkten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 11:12 auf https://www.salzburg24.at/archiv/koch-des-jahres-wussler-und-winkelhofer-gewinnen-vorfinale-42583837

Kommentare

Mehr zum Thema