Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kollision bei Kreuzung in Salzburg-Maxglan: Motorradfahrer verletzt

Salzburg-Stadt – In der Münchner Bundesstraße hat sich an der Kreuzung zur Eugen-Müller-Straße am Freitag ein Unfall ereignet. Ein Deutscher wollte an einem Pkw links auf der Gegenfahrbahn vorbeifahren. Ein entgegenkommender Motorradlenker konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Pkw zusammen.

Der Unfall ereignete sich am Nachmittag gegen 14.40 Uhr. Der Pkw-Lenker aus Deutschland fuhr die Münchner Bundesstraße stadteinwärts. Vor der Kreuzung zur Eugen-Müller-Straße hielt der 43-Jährige hinter einem Pkw an. Nachdem die Ampel auf Grün umschaltete, scherte er plötzlich nach links über die dortige Sperrfläche aus und versuchte an dem vor ihm stehenden Pkw links im Gegenverkehrsbereich vorbei zu fahren.

Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 38-jähriger Obertrumer mit seinem Motorrad die Münchner Bundesstraße stadtauswärts, wodurch es an der Kreuzung zur Kollision zwischen den beiden Lenkern kam. Der Motorradlenker stürzte und verletzte sich am linken Bein. Das Motorrad wurde durch den Zusammenstoß schwer, der Pkw wurde im vorderen Bereich erheblich beschädigt.

Die Polizeistreifen Maxglan1 und Itzling 1 nahmen den Unfallhergang auf und regelten den Verkehr an der Unfallstelle. Auf Grund des starken Verkehrs kam es zu enormen Stauungen in beide Fahrtrichtungen, teilte die Bundespolizeidirektion Salzburg mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kollision-bei-kreuzung-in-salzburg-maxglan-motorradfahrer-verletzt-59621590

Kommentare

Mehr zum Thema