Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Koma-Patient: Zustand kritisch

Salzburg-Stadt – Der Zustand des an der Schweinegrippe erkrankten Bayern, der derzeit im Landeskrankenhaus Salzburg liegt, bleibt weiterhin kritisch.

Der Zustand jenes 41-jährigen Patienten aus dem angrenzenden Bayern, der seit Mittwoch wegen Schweinegrippe und bakterieller Lungenentzündung im Landeskrankenhaus liegt, “ist weiterhin kritisch, ja lebensbedrohlich”, sagte die Pressesprecherin der Salzburger Landeskliniken, Mick Weinberger, am Samstag auf Anfrage der APA. Zu seiner bakteriellen Lungenentzündung sei eine multi-organe Sepsis dazugekommen, so Weinberger.

Dass die Krankheit derart schlecht verlaufe, sei auch auf den Umstand zurückzuführen, dass der Bayer vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus bereits eine Woche grippekrank war, ohne sich behandeln zu lassen, hieß es aus dem LKH Salzburg. Im Normalfall verlaufe die Grippe bei gesunden Menschen harmlos, wurde betont.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/koma-patient-zustand-kritisch-59628262

Kommentare

Mehr zum Thema