Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Konkursverfahren bei Sochor

Zell am See – Wie der Alpenländischer Kreditorenverband am Dienstag berichtete, wurde das Konkursverfahren über die Nachfolgegesellschaft der insolventen Druckerei Sochorprints future Gesellschaft beim Landesgericht Salzburg eröffnet.

Die M + K Druckerei GmbH wurde am 8. Jänner 2008 gegründet. Der ursprüngliche Firmenwortlaut lautete Sochor prints future GmbH und wurde mit Änderung des Gesellschaftsvertrags in den nunmehrigen Firmenwortlaut M + K Druckerei GmbH geändert.

Die neu gegründete Gesellschaft hatte den Betrieb, die Maschinen und einen Großteil der Mitarbeiter von Sochor übernommen.

Ohne Zuführung von Fremdmitteln war der neue Betrieb allerdings nicht aufrecht zu erhalten und sah sich nunmehr zur Konkursantragstellung veranlasst.

Insgesamt sind 69 von der Firma Sochor Group GmbH übernommene Mitarbeiter betroffen. Hinsichtlich der Vermögensverhältnisse liegt ein insolvenzgerechter Status nicht vor, die Verbindlichkeiten werden allerdings mit 1.2 Mio Euro beziffert. Davon sind auch öffentlich-rechtliche Gläubiger mit nahezu 380.000 Euro betroffen. Die Löhne der Mitarbeiter, rund 400.000 Euro, werden über den Insolvenzfonds bezahlt werden. Weniger Chancen auf ihr Geld (436.000 Euro) haben die rund 50 Lieferanten.

(Quelle: Alpenländischer Kreditorenverband)

Aufgerufen am 17.12.2018 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/archiv/konkursverfahren-bei-sochor-59598388

Kommentare

Mehr zum Thema