Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Küchenbrand in Mattighofen

Eine brennende Kerze verursachte am Montag gegen Mittag einen Küchenbrand in Mattighofen (Bezirk Braunau). Eine Pensionistin hatte die Kerze in der Küche angezündet und verließ daraufhin den Raum.

Die Kerze entzündete sich und die Flamme ging auf ein dahinterstehendes Blumengesteck über, das dann auf den Küchentisch fiel. Der Brand konnte sich so auf den Tisch und die dabei stehenden Stühle ausbreiten. Durch das Feuer wurde die Einrichtung der Wohnküche teilweise zerstört und die restlichen Wohnräume durch Rauchniederschläge in Mitleidenschaft gezogen. Die Pensionistin blieb glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Mattighofen löschte den Küchenbrand.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:13 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kuechenbrand-in-mattighofen-59342956

Kommentare

Mehr zum Thema