Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Kunstaktion fiel ins Wasser

Salzburg-Stadt – Wolfram Kastner, Aktionskünstler, wollte am Allerheiligentag einen Schwerenschnitt an jenem Kranz vornehmen, den der Verein Kameratschaft IV traditionell am Kommunalfriedhof niederlegt. S24 traf Wolfram Kastner 

Der Aktionskünstler Wolfram Kastner wollte am Samstag in einer Kunstaktion einen Scherenschnitt an jenem Kranz vornehmen, den der Verein Kameradschaft IV traditionell jedes Jahr am Kriegsdenkmal des Kommunalfriedhof niederlegt.Jedoch marschierte die umstrittene Kameradschaft IV heuer weder am Friedhof auf, noch legte sie einen Kranz nieder. Der Verein ehemaliger Soldaten der Waffen SS hat sich stattdessen aufgelöst. Nach rund 52 Jahren war die Anzahl der Mitglieder der Soldatenvereinigung, deren Auftreten immer wieder für Proteste gesorgt hatte, so zurück gegangen, dass die Vereinsführung die Auflösung bekannt gab. Die Kunstaktion von Wolfram Kastner blieb also aus. Salzburg24 hat den Künstler getroffen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 04:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/kunstaktion-fiel-ins-wasser-59606272

Kommentare

Mehr zum Thema