Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Laakirchen: Mopedlenker verstirbt nach Frontalcrash

Der Mopedlenker wurde bei dem Unfall von seinem Roller geschleudert. Bilderbox/Symbolbild
Der Mopedlenker wurde bei dem Unfall von seinem Roller geschleudert.

Ein 26-Jähriger Mopedfahrer ist Sonntagvormittag nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto in Laakirchen (Bez. Gmunden) gestorben.

Der Mann war am Nachhauseweg von seinem Arbeitsplatz. In einer unübersichtlichen Kurve stieß er auf der schmalen Straße gegen ein entgegenkommendes Auto. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Schwere innere Verletzungen

Kurz nach 6.00 Uhr prallte der 26-Jährige in den Wagen eines 71-Jährigen. Der Mopedlenker, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, wurde von seinem Gefährt geschleudert. Im Krankenhaus erlag er rund drei Stunden später seinen schweren inneren Verletzungen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 08:54 auf https://www.salzburg24.at/archiv/laakirchen-mopedlenker-verstirbt-nach-frontalcrash-41668888

Kommentare

Mehr zum Thema