Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lady Gaga zieht blank

Jeder andere Youtube-Account würde gesperrt werden - nicht aber der von Klick-Königin Lady Gaga.

Das Lady Gaga gerne provoziert und ihre Fans mit Youtube-Videos an ihrem Privatleben teilhaben lässt, ist allgemein bekannt. Neu ist aber, dass die weltlichen Internet-Gesetze für die Gaga nicht gelten. In Gagas "Monstervision No 3" zeigt sie Videos aus ihrem persönlichen Archiv.

Nackte Brüste als Garant für Millionen Klicks?

Unter anderem ein Home-Video, das die Sängerin und ihren Patensohn zeigt. Bis dahin ist das Video harmlos, doch wenige Augenblicke später werden Aufnahmen des Weihnachtsfest 2011 der Familie Gaga gezeigt. Die Schwester filmt Gaga beim wilden Tanz hinterm Sofa, als die 26-Jährige plötzlich ihren Pullover hochzieht und ihre entblößten Brüsten springen lässt.

Dieses Phänomen wird Boobsflash genannt und wird auf der Youtube-Plattform normalerweise nicht geduldet. Ein Grund für die Ausnahme: Die Videos der US-Amerikanerin bringen Youtube Millionen von Klicks.

Video: Lady Gaga entblößt Brüste

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lady-gaga-zieht-blank-41664532

Kommentare

Mehr zum Thema