Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Läufer in Oberösterreich von Pkw erfasst und getötet

Ein 36-jähriger Linzer ist Samstagvormittag beim Lauftraining zwischen Neulichtenberg und Gramastetten (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich vom Pkw eines 84-Jährigen erfasst worden. Er verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei bekanntgab.

Der Freizeitsportler war gegen 9.00 Uhr in Laufkleidung unterwegs, als er vom Wagen des Pensionisten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gerammt wurde. Laut Aussagen des Lenkers sei es nicht mehr möglich gewesen, dem Läufer auszuweichen.Der 36-Jährige wurde zur Seite geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Schwierig gestaltete sich zunächst die Identifizierung des Opfers. Der Mann hatte keine Ausweispapiere bei sich. Erst am späten Nachmittag konnte seine Identität geklärt werden, so die Polizei.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 06:35 auf https://www.salzburg24.at/archiv/laeufer-in-oberoesterreich-von-pkw-erfasst-und-getoetet-59320984

Kommentare

Mehr zum Thema