Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Landescup: Neumarkt der ersten Halbfinalist

Der erste Halbfinalist im Salzburger Landescup heißt TSV Neumarkt. Der Landesliga-Tabellenführer besiegte Dienstagabend auswärts den SK Strobl mit 2:4 (1:2).

Der Klub aus der 2. Landesliga Nord spielte aber lange Zeit durchaus mit, erst nach rund einer Stunde war ein Klassenunterschied zu erkennen. 

Die Strobler waren sogar die ersten, die den Kasten trafen. Leyti Seck staubte zum 1:0 ab (28.). Die Führung hielt aber nur acht Minuten, bis Stefan Bischof Gefühl bewies und per Heber über Keeper Miralem Mujic den Ausgleich besorgte.

Werner Promberger stellte kurz vor der Pause per platziertem Flachschuss für die Führung des Favoriten. Aber Strobl steckte nicht auf und kam durch einen Flankversuch von Thomas Hillebrand (Neumarkt-Keeper Daniel Brunnauer ließ sich von Seck irritieren) sogar noch einmal zum Ausgleich.

Danach war es aber eine klare Angelegenheit für die Wallerseer. Alfred Zieher (60.) und Hillebrand mit einem Eigentor stellten den Endstand her. Die Besten: Eisl, Hillebrand, Seck bzw. Bischof.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/archiv/landescup-neumarkt-der-ersten-halbfinalist-59616685

Kommentare

Mehr zum Thema