Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Landesliga: Austria in Anthering, Spitzenspiel in Hallwang

Einen fixen Dreier hat Austria Salzburg in Anthering eingeplant, doch Coach Didi Emich warnt vor den Flachgauern. Verfolger Hallwang empfängt aufstrebende Eugendorfer.

Anthering – Austria Salzburg

Einen Sieg hat die Austria am Samstag (16 Uhr) auf dem engen Antheringer Platz eingeplant. Doch Austria-Coach Didi Emich warnt vor den Flachgauern: “Es ist eigentlich wie immer, wir treffen auf einen bis in die Haarspitzen motivierten Gegner. Für die ist es das Spiel des Jahres.”

Bei den Violetten fehlt nur Mittelfeldmotor Lubomir Neubauer. Man darf gespannt sein, wie sich die Austria-Fans nach den letzten turbulenten Wochen in Anthering präsentieren. Unter der Woche kassierte der Verein für die Vorfälle in Saalfelden eine Strafe von 2000 Euro.

SG ASK/PSV – Piesendorf

Beide Mannschaften befinden sich derzeit im Tabellenkeller: Die Spielgemeinschaft hat erst zwei Siege am Konto, Piesendorf gar erst einen. Doch bei den Pinzgauern zeigt die Formkurve nach oben: Aus den letzten beiden Spielen holte man vier Punkte. Die SG ASK/PSV dagegen ist seit drei Runden ohne Punktegwinn.

Hallwang – Eugendorf

Trainer Josef Bauer erwartet nach der bitteren 3:4-Niederlage in Hallein eine Reaktion. Der SV liegt derzeit drei Punkte hinter der Austria und benötigt unbedingt einen Sieg, um ´dran zu bleiben.

Da wird Eugendorf aber was dagegen haben: Die Zanner-Truppe kam in den letzten Wochen immer besser in Schwung und kletterte nach einem schwachen Saisonstart auf Platz vier.

Puch – FC Pinzgau

Von der Papierform eine klare Angelegeneit für den FC Pinzgau: Doch die Saalfeldner präsentierten sich in den letzten Wochen als Wündertüte der Liga: Als erstes schlugen sie Austria Salzburg um eine Woche später gegen Anthering nur ein mageres 1:1 zu erreichen. Gegen defensiv eingestellte Mansnchaften tut sich die Rottenspacher-Elf schwer. Puch wartet noch immer auf den ersten Sieg in dieser Saison.

Zell am See – FC Hallein

Beide Mannschaften sind überraschend gut in die Saison gestartet und konnten bisher mit jedem Gegner gut mithalten. Die Zeller gaben zu Hause erst einmal Punkte ab, doch vor den Halleinern müssen sie gewarnt sein: Die Tennengauer feierten diese Saison schon zwei Auswärtssiege.

tg

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/landesliga-austria-in-anthering-spitzenspiel-in-hallwang-59625010

Kommentare

Mehr zum Thema