Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Landtag beendet mit 16. September die Sommerpause

Salzburg – Mit der ersten Haussitzung und der unmittelbar anschließenden Ausschusssitzung endet am Mittwoch, 16. September, die Sommerpause im Salzburger Landtag. Die 1. Sitzung der 2. Session der 14. Gesetzgebungsperiode im Chiemseehof beginnt am Mittwoch, 16. September, 8.30 Uhr.

Es handelt sich, wie berichtet, um eine Sondersitzung zur Neuwahl des Landtagspräsidenten. Gleich im Anschluss an diese Plenarsitzung finden ab 9 Uhr die ersten Ausschusssitzungen der neuen Session statt.

Bis zum Ende des Jahres 2009 sind noch drei weitere Plenarsitzungen vorgesehen, und zwar jeweils mittwochs am 23. September, am 4. November und am 16. Dezember. Von Oktober bis November stehen darüber hinaus noch fünf Ausschuss-Tage auf dem Programm. Zwei davon - nämlich die Ausschusssitzungen am Mittwoch, 18., und Donnerstag, 19. November - beschäftigen sich mit dem Landesvoranschlag. Weitere Termine sind jeweils am Mittwoch, 7. und 21. Oktober, und 2. Dezember. Jeweils am Montag, 17.30 Uhr, vor den Haussitzungen finden die Präsidialkonferenzen statt.

Ein erster kultur- und zeitgeschichtlicher Aspekt wird im Landtag nach dem Ende der ersten Ausschusssitzung am Mittwoch, 16. September, gesetzt. Ab 17.00 Uhr finden ein festlicher Gedenkakt anlässlich des 20. Jahrestages des “Baltischen Weges” im Kuenburg-Saal in der Salzburger Residenz und die Eröffnung der Fotoausstellung des Litauischen Außenministeriums im Landtags-Sitzungssaal im Chiemseehof statt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 08:36 auf https://www.salzburg24.at/archiv/landtag-beendet-mit-16-september-die-sommerpause-59625016

Kommentare

Mehr zum Thema