Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lenker prallt mit Pkw in Baum und flüchtet

Nach dem verunfallten Pkw-Lenker wird gefahndet - bislang ergebnislos. Bilderbox
Nach dem verunfallten Pkw-Lenker wird gefahndet - bislang ergebnislos.

Ein Pkw-Lenker verursachte Freitagabend mit seinem Fahrzeug einen Crash in Fuschl (Flachgau) und lief anschließend zu Fuß davon. Nach dem Lenker wird gefahndet.

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer bemerkten Freitagabend einen verunfallten und schwerbeschädigten Pkw abseits der Wolfgangseestraße Fahrtrichtung St. Gilgen. Der Lenker dürfte von der Fahrbahn abgekommen sein und anschließend in einen Baum geprallt sein, berichtet die Salzburger Polizei in einer Presseaussendung.

Pkw-Lenker flüchtet zu Fuß

Der Lenker, so wurde berichtet, sei von der Unfallstelle Richtung Ortszentrum Fuschl weggelaufen. Die Polizei fand den verlassenen Pkw vor. Da das Fahrzeug schwer beschädigt war und die Beamten davon ausgingen, dass der Lenker verletzt sei, wurde nach dem Flüchtenden gefahndet.

Alkolenker erwischt

Im Zuge der Fahndung schlitterte den Beamten auf Höhe eines der Fuschler Seebäder ein Pkw entgegen. Der Fahrzeuglenker dieses Pkw aus Fuschl am See hatte 2,34 Promille im Blut. Dem 32-Jährigen wurde der Führschein abgenommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Salzburg- Umgebung zur Anzeige gebracht.

Geflüchteter Pkw-Lenker noch nicht gefunden

Die Fahndung nach dem flüchtenden Unfalllenker wurde fortgesetzt. Eine Nachschau an der Zulassungsadresse brachte kein Ergebnis. Die Freiwillige Feuerwehr Fuschl am See war mit 11 Mann zur Räumung der Unfallstelle im Einsatz, so die Polizei.

Aufgerufen am 26.04.2019 um 10:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lenker-prallt-mit-pkw-in-baum-und-fluechtet-42693484

Kommentare

Mehr zum Thema