Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lenker unter Drogeneinfluss

St. Gilgen – Ein Pkw-Lenker wurde am Dienstag in Strobl einer Verkehrs- kontrolle unterzogen. Der 21-Jährige fiel durch sein nervöses Verhalten auf. Wie sich herausstellte hatte der Lenker Cannabiskraut konsumiert.

Am Dienstag, um 13 Uhr, wurden ein 21-jähriger Autolenker aus St. Gilgen in Strobl angehalten und einer Verkehrskontrolle durch die Polizei unterzogen. Da sich der Mann laut Angaben der Polizei bei der Kontrolle äußerst nervös verhielt, wurde er einem Alkovortest unterzogen. Dieser Test verlief mit 0,0 mg/l negativ. Aufgrund des auffälligen Verhaltens wurde er zum Zwecke einer klinischen Untersuchung dem Arzt vorgeführt.

Die Untersuchung ergab, dass der Fahrzeuglenker fahruntüchtig war. Aufgrund des Untersuchungsergebnisses gestand er schließlich, Suchtmittel (Cannabiskraut) konsumiert zu haben. Für eine Untersuchung auf Suchtgiftkonsum wurde dem Verdächtigen Blut abgenommen. Der Lenker wird wegen des Verdachtes der Übertretung der StVO und des Suchtmittelgesetzes zur Anzeige gebracht. Der Führerschein wurde vorläufig sichergestellt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 03:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lenker-unter-drogeneinfluss-59608720

Kommentare

Mehr zum Thema