Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Liebesgrüße aus Moskau

Anna Chapman, die russische Ex-Spionin, zeigte bei der Fashion Week in Moskau die Waffen einer Frau. Auf dem Laufsteg zeigte sich sexy Anna in hautengen Glanzleggings und Bustier.

In Russland ist Agentin 00-Sex regelrecht zum Star geworden. Dort hat Anna Chapman mittlerweile eine eigene Fernseshow und zeigte sich beinahe nackt in einem Männermagazin. Jetzt macht die hübsche Spionen auch noch Karriere als Model.  

Peinlich für Sex-Symbol Chapman

Das richtige Handling im Umgang mit der Waffe hat die schöne Anna aber offenbar verlernt. Als sie sich mit einer Pistole bewaffnet auf dem Laufsteg zeigt, fiel ihr die Waffe aus der Hand. Gefährlich wurde es allerdings nicht, denn scharf war an diesem Abend höchstens die 29-jährige Chapman.

Ein Quantum Trost für die schöne Anna: Dem Publikum hat die schärfste Spionin Russlands trotz des Waffenpatzers gefallen. Sexy Chapman wurde vom Designer-Duo Ilya Shiyan und Yana Rudkovskaya auf den Moskauer Laufsteg gerufen und präsentierte sich in körperbetonten Outfits. Man darf gespannt sein, wo 00-Sex noch überall zu bewundern sein wird.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/liebesgruesse-aus-moskau-59242705

Kommentare

Mehr zum Thema