Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Linz: 38-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Linz kam Montagnacht eine 38-jährige Bewohnerin ums Leben. Eine Nachbarin hatte zuvor die Feuerwehr verständigt.

Die Nachbarin stellte um 23.50 Uhr Rauch im Stiegenhaus fest und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür aufbrechen um zum Brand vordringen zu können. In der Wohnung fanden sie die leblose 38-Jährige.

Defekter Fernseher verursacht Brand

Der Brand dürfte augenscheinlich durch ein defektes Elektrogerät, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch den Fernseher, ausgebrochen sein. Nachdem die Frau aus dem Haus gebracht wurde, führte der Arbeiter Samariterbund sowie der Notarzt eine Reanimation durch. Der Notarzt stellte jedoch kurz nach Mitternacht den Tod der Wohnungsbesitzerin fest.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/archiv/linz-38-jaehrige-stirbt-bei-wohnungsbrand-59315215

Kommentare

Mehr zum Thema