Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Linz nach 3:1 gegen KAC zum 2. Mal Eishockey-Meister

??Die Black Wings Linz sind zum zweiten Mal österreichischer Eishockey-Meister.

Die Oberösterreicher bezwangen am Sonntag in Spiel fünf den Rekordmeister KAC zu Hause mit 3:1 (0:0,2:1,1:0) und gewannen damit die best-of-seven-Finalserie der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) 2011/12 vorzeitig mit 4:1. Während Linz nach 2002/2003 wieder Meister ist, bezog der KAC die zweite Finalniederlage in Folge und muss auf den 30. Titel weiter warten.

Steckbrief der Black Wings Linz

Gegründet: 1992, Neugründung nach Konkurs: 2005 Heimstätte: KeineSorgen EisArena, 3.800 Plätze Trainer: Rob Daum (CAN/seit März 2011) Kapitän: Philipp Lukas Präsident: Peter Freunschlag Größte Erfolge: Meister: 2002/03, 2011/12 Vizemeister: 2001/02, 2009/10 Wichtigste aktuelle Spieler: Tor: Alex Westlund (CAN); Verteidigung: Curtis Murphy (CAN), Robert Lukas (AUT), Adrian Veideman (CAN); Sturm: Philipp Lukas (AUT), Gregor Baumgartner (AUT), Brian Lebler (AUT/CAN), Justin Keller, Mike Ouellette, Pat Leahy, Rob Hisey (alle CAN) Spielergrößen der Vergangenheit: Rick Nashheim (CAN/AUT), Mark Szücz (CAN/AUT), Pavel Nestak (CZE), Christian Perthaler (AUT), Rob Shearer (CAN) APA
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 06:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/linz-nach-31-gegen-kac-zum-2-mal-eishockey-meister-59327842

Kommentare

Mehr zum Thema