Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Lkw-Brand auf A10 verursacht Stau

Tamsweg – Auf dem Salzburger Abschnitt der Tauernautobahn (A10) in Fahrtrichtung Villach hat am Freitagabend ein Lkw Feuer gefangen. Das von einem Bosnier gelenkte Kraftfahrzeug hatte rund fünf Kilometer nach dem Tauerntunnel bei Zederhaus (Bezirk Tamsweg) einen Motorschaden und geriet in Brand.

Wie die Polizei berichtete, konnte der Fahrer den Lkw noch auf den Pannenstreifen lenken und dort abstellen. Die Versuche des Bosniers, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, scheiterten. Beim Eintreffen der Feuerwehr Zederhaus stand das Führerhaus des Lkw in Vollbrand und das Feuer hatte bereits die Ladefläche mit rund neun Tonnen Autoteilen aus Kunststoff erreicht. Die Einsatzkräfte konnten den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Am Lkw entstand Totalschaden.

Die A10 war in Richtung Salzburg für eine Stunde und in Richtung Villach für knapp zwei Stunden gesperrt. Vor dem Tauerntunnel kam es zu einem umfangreichen Stau in Richtung Süden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 11:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/lkw-brand-auf-a10-verursacht-stau-59618410

Kommentare

Mehr zum Thema